Datenschutzhinweise für Besucher des Internetauftritts unter www.ewv.de

Wir, die EWV Energie- und Wasser-Versorgung GmbH, nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst. Ihre Privatsphäre ist für uns ein wichtiges Anliegen und wir beachten die jeweils anwendbaren gesetzlichen Datenschutzanforderungen.

Diese Datenschutzhinweise geben Ihnen einen Überblick, zu welchen Zwecken wir personenbezogene Daten von Ihnen als Besucher unseres Internetauftritts unter www.ewv.de verarbeiten, wie wir dies tun und welche Rechte Sie uns gegenüber in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten haben.

Diese Datenschutzhinweise gelten für alle Besucher des o.g. Internetauftritts, unabhängig davon, ob wir von Ihnen personenbezogenen Daten (auch) auf anderen Wegen erhalten haben.

1. WAS SIND PERSONENBEZOGENE DATEN?

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. In Ihrem Fall sind es sämtliche Informationen, die wir mit Ihnen in Verbindung bringen können. Es können auch Informationen sein, bei denen dies nicht direkt möglich ist, sondern z.B. nur über eine IP-Adresse, eine Kunden- oder Zählernummer. Weitere Einzelheiten können Sie unten Ziffer 4 entnehmen.

2. WER IST VERANTWORTLICH FÜR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die über den Internetauftritt unter www.ewv.de erhoben werden, ist die EWV Energie- und Wasser-Versorgung GmbH, Willy-Brandt-Platz 2, 52222 Stolberg, Telefon: 02402 101-0, Fax: 02402 101-2885, E-Mail: datenschutz(at)ewv.de

3. WER IST DER DATENSCHUTZBEAUFTRAGTE?

Unsere(n) Datenschutzbeauftragte(n) erreichen Sie unter: datenschutz(at)ewv.de

4. WELCHE PERSONENBEZOGENEN DATEN ERFASSEN WIR UND ZU WELCHEN ZWECKEN?

4.1Logfiles (Serverprotokolle)

Bei jedem Aufruf einer unserer Internetseiten unter www.ewv.de erfassen und speichern unsere IT-Systeme automatisch sog. Logfile-Informationen, die Ihr Internetbrowser an uns übermittelt. Dabei handelt es sich um

  • Browsertyp und -Version
  • das von Ihrem Gerät verwendete Betriebssystem
  • die Referrer URL (Internetseite, von der aus Sie uns besuchen)
  • den Anbieter Ihres Internetzugangs
  • Datum und Uhrzeit des Aufrufs
  • IP-Adresse
  • Internetseiten/Webservices, die Sie über unsere Internetseiten aufrufen,
  • den Namen der aufgerufenen Internetseite und der Dateien sowie die übertragene Datenmenge,
  • Ihre Bildschirmauflösung

Diese Informationen sind z.T. aus technischen Gründen erforderlich, um Ihnen unsere Internetseiten anzuzeigen und die Stabilität gewährleisten zu können. Darüber hinaus werden insbesondere die IP-Adressen in unseren Logfiles lediglich gespeichert, damit wir im Fall eines Angriffs auf unsere IT-Systeme unsere Rechte verfolgen und die Sicherheit der IT-Systeme wiederherstellen können (unser berechtigtes Interesse; Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) EU Datenschutz-Grundverordnung, "DS-GVO").

Mit Ausnahme der IP-Adressen handelt es sich um Informationen, die keiner Person zugeordnet werden können. Die Zuordnung einer IP-Adresse erfolgt nur im Fall eines Angriffs. Darüber hinaus findet eine Zusammenführung der Informationen mit Informationen aus anderen Quellen nicht statt. Die Logfiles IP-Adressen werden innerhalb von 2 Wochen  aus den Logfiles entfernt, die Logfiles selbst werden nach 6 Monaten gelöscht.

4.2 Webanalyse und Weboptimierung durch Cookies

Wir nutzen auf unseren Internetseiten Cookies. Diese dienen der Optimierung unseres Internetauftritts, der Weiterentwicklung unserer Leistungen und Werbe- bzw. Marketingzwecken. Im Nachfolgenden erklären wir Ihnen die Technologien und deren Funktionsweisen.

Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die in Ihrem Internetbrowser bzw. von Ihrem Internetbrowser auf Ihrem Computersystem gespeichert werden. Ein Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, manchmal auch ein Zählpixel (eine kleine Grafik-Datei), die eine Wiedererkennung Ihres Internetbrowsers beim erneuten Aufrufen von Internetseiten ermöglicht. Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrem Gerät allgemein in den Einstellungen Ihres Internetbrowsers unterbinden und gesetzte Cookies auch wieder löschen. 

Darüber hinaus haben Sie das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer Daten, die aufgrund einer Interessenabwägung erfolgt, Widerspruch einzulegen, siehe Ziffer 9 dieser Datenschutzhinweise. Ihren Widerspruch können Sie in Bezug auf einige Cookies am Einfachsten geltend machen, indem Sie das entsprechende Opt-Out Cookie über unsere hier abrufbare Cookie-Liste setzen.

Zu weiteren Möglichkeiten der Zulassung und Zurückweisung von Cookies nachfolgend.

Wir nutzten Cookies aus den folgenden Kategorien:

4.2.1 Erforderliche Cookies

Erforderliche Cookies dienen dem technisch einwandfreien Betrieb unserer Internetseiten. Sie sichern die Stabilität, bieten ein sicheres Log-In, speichern den Fortschritt Ihrer Bestellung, Ihre Log-In-Daten und Ihren Warenkorb. Die hier einsehbare Cookie-Liste informiert Sie über die von uns verwendeten erforderlichen Cookies und deren Speicherdauer.

Die auf diese Weise von Ihnen erhobenen Daten werden durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert, so dass eine Zuordnung der Daten zu Ihnen nicht mehr möglich ist. Die Daten werden nicht gemeinsam mit sonstigen personenbezogenen Daten von Ihnen gespeichert.

Beim Aufruf unserer Internetseiten werden Sie durch einen Infobanner über die Verwendung von Cookies informiert und auf diese Datenschutzhinweise verwiesen. Es erfolgt in diesem Zusammenhang auch eine Hilfestellung, wie Sie die Speicherung der erforderlichen Cookies unterbinden können.

Die Verarbeitung Ihrer vorstehend genannten, pseudonymisierten Daten ist zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich und im Rahmen einer Interessenabwägung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) GD-GVO gerechtfertigt. Ohne den Einsatz könnten einige Funktionen unserer Internetseiten nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass Ihr Internetbrowser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. Wir haben auch ein berechtigtes Interesse daran, Ihre vorstehend genannten, pseudonymisierten Daten entsprechend zu verarbeiten, nämlich für den funktionierenden Betrieb eigener Internetseiten. Ihr schutzwürdiges Interesse, dass Ihre vorstehend genannten, pseudonymisierten Daten nicht zu diesem Zweck verwendet werden, überwiegt unser berechtigtes Interesse nicht, da wir diese Daten dem beschriebenen Verarbeitungszweck entsprechend angemessen verwenden und Ihnen damit ermöglicht wird, unsere Internetseiten zu nutzen.

4.2.2 Analytische Cookies

Wir verwenden auf unserem Internetauftritt darüber hinaus Cookies, die eine Analyse Ihres Surfverhaltens ermöglichen, damit wir die Performance unserer Internetseiten messen und verbessern können. In diesem Zusammenhang verwenden wir Cookies für die sogenannte Reichweitenmessung. Mithilfe dieser Cookies erstellen wir statistische Profile, die nicht auf die einzelne Person, sondern lediglich auf Gruppen zurückzuführen sind. Diese werden dazu genutzt, Besucher- und Klickverhalten sowie demografische Merkmale unserer Seitenbesucher zu analysieren. Die hier einsehbare Cookie-Liste informiert Sie über die von uns verwendeten analytischen Cookies und deren Speicherdauer und gibt Ihnen ferner die Möglichkeit, dem Einsatz aller oder konkreter analytischer Cookies zu widersprechen.

Die auf diese Weise von Ihnen erhobenen Daten werden durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert, so dass eine Zuordnung der Daten zu Ihnen nicht mehr möglich ist. Die Daten werden nicht gemeinsam mit sonstigen personenbezogenen Daten von Ihnen gespeichert.

Beim Aufruf unserer Internetseiten werden Sie durch einen Infobanner über die Verwendung von Cookies informiert und auf diese Datenschutzhinweise verwiesen. Es erfolgt in diesem Zusammenhang auch eine Hilfestellung, wie Sie die Speicherung von analytischen Cookies unterbinden können.

Die Verarbeitung Ihrer vorstehend genannten, pseudonymisierten Daten ist zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich und im Rahmen einer Interessenabwägung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) GD-GVO gerechtfertigt. Wir haben auch ein berechtigtes Interesse daran, Ihre vorstehend genannten, pseudonymisierten Daten entsprechend zu verarbeiten, nämlich die Förderung des Absatzes unserer eigenen Produkte durch den funktionierenden Betrieb eigener Internetseiten, die den mutmaßlichen Interessen der Besucher entsprechen. Ihr schutzwürdiges Interesse, dass Ihre vorstehend genannten, pseudonymisierten Daten nicht zu diesem Zweck verwendet werden, überwiegt unser berechtigtes Interesse nicht, da wir diese Daten dem beschriebenen Verarbeitungszweck entsprechend angemessen verwenden und Ihnen damit ermöglicht wird, unsere Internetseiten kundenfreundlich zu nutzen.

4.2.3 Marketing-Cookies

Marketing Cookies helfen uns, Ihnen auf und außerhalb von www.ewv.de personalisierte Werbeanzeigen anbieten zu können. Die hier einsehbare Cookie-Liste informiert Sie über die von uns verwendeten Marketing-Cookies und deren Speicherdauer.

In diesem Zusammenhang verwenden wir Cookies auch zum Zwecke des sog. Remarketing, Retargeting oder Lookalike Retargeting. Hierbei erlaubt der Cookie mit der entsprechenden Information die Wiedererkennung Ihres Internetbrowsers und eine entsprechende Wiederansprache auf Internetseiten anderer Anbieter (sog. Retargeting). Des Weiteren werden auf Basis der kumulierten Cookie-Informationen statistische Zwillinge Ihres ursprünglichen Cookie-Profils identifiziert und angesprochen. Man spricht hierbei von Lookalike Retargeting.

Weiter verwenden wir Cookies in diesem Zusammenhang auch zur nutzungsbezogenen Werbung (sog. Behavioural Advertising). Auf unserem Internetauftritt werden Daten mit Nutzungsinformationen (z.B. besuchte Internetseiten, Anzahl der Besuche, Besuchszeiten, Verweildauer auf einzelnen Seiten) mittels Cookies auf Ihrer Festplatte gespeichert. Diese Nutzungsprofile werden anonymisiert und in einem technischen (statistischen) Bewertungsverfahren ausgewertet, um später bei der Einspielung von Internet-Werbung (z.B. Banner) auf anderen Internetseiten eine auf Ihre Interessen bezogene Auswahl zu ermöglichen. Das Behavioural Targeting wird von Drittunternehmen gemäß der hier einsehbaren Liste betrieben, die auch Werbung für Internetseiten anderer Anbieter betreiben. Diese Drittunternehmen erstellen dann selbst die genannten Nutzungsprofile mittels Cookies und wenden ihre jeweiligen Targeting-Systeme an, um die gesammelten Daten zum Zweck der nutzergerechten Werbung auszuwählen.

Marketing-Cookies werden nur aktiviert und übermitteln nur Daten, wenn Sie uns zuvor Ihre Einwilligung gegeben haben. Beim Aufruf unserer Internetseiten werden Sie durch einen Infobanner über die Verwendung von Marketing-Cookies informiert, auf diese Datenschutzhinweise verwiesen und um Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der in diesem Zusammenhang verwendeten personenbezogenen Daten gebeten. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter Verwendung der Marketing-Cookies ist Ihre entsprechende Einwilligung, wenn Sie diese erteilt haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 a), Art. 7 DS-GVO).

Sie haben das Recht, die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Ihren Widerruf können Sie am Einfachsten geltend machen, indem Sie das entsprechende Opt-Out Cookie/Pixel über unsere hier abrufbare Cookie-Liste setzen.

4.2.4 Ergänzende Informationen zu etracker

Wir verwenden Dienste der etracker GmbH aus Hamburg, Deutschland (www.etracker.com) zur Analyse von Nutzungsdaten. Es werden dabei Cookies eingesetzt, die eine statistische Analyse der Nutzung dieser Website durch ihre Besucher sowie die Anzeige nutzungsbezogener Inhalte oder Werbung ermöglichen. Cookies sind kleine Textdateien, die vom Internet Browser auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert werden. etracker Cookies enthalten keine Informationen, die eine Identifikation eines Nutzers ermöglichen.

Die mit etracker erzeugten Daten werden in unserem Auftrag von etracker ausschließlich in Deutschland verarbeitet und gespeichert und unterliegen damit den strengen deutschen und europäischen Datenschutzgesetzen und -standards. etracker wurde diesbezüglich unabhängig geprüft, zertifiziert und mit dem Datenschutz-Gütesiegel ePrivacyseal ausgezeichnet.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DS-GVO (berechtigtes Interesse). Unser berechtigtes Interesse besteht in der Optimierung unseres Online-Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Besucher besonders wichtig ist, wird die IP-Adresse bei etracker frühestmöglich anonymisiert und Anmelde- oder Gerätekennungen bei etracker zu einem eindeutigen, aber nicht einer Person zugeordneten Schlüssel umgewandelt. Eine andere Verwendung, Zusammenführung mit anderen Daten oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt durch etracker nicht.

Sie können der vorbeschriebenen Datenverarbeitung jederzeit widersprechen, soweit sie personenbezogen erfolgt. Ihr Widerspruch hat für Sie keine nachteiligen Folgen. [Der Opt-Out steht Ihnen hier zur Verfügung]

Weitere Informationen zum Datenschutz bei etracker finden Sie hier.

4.2.5 Ergänzende Informationen zu Google Analytics

Wir benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Wir haben mit Google insoweit einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung geschlossen.

Google Analytics verwendet ebenfalls Cookies. Deren Speicherdauer können Sie der hier einsehbaren Cookie-Liste entnehmen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Internetauftritts werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Dieser Internetauftritt verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht. Ihre IP-Adresse wird von Google innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Internetseiten auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten auf den Internetseiten unter www.ewv.de zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung der Internetseite und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Diese Verarbeitung Ihrer vorstehend genannten Daten ist zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich und ist durch eine Interessenabwägung zu unseren Gunsten gerechtfertigt (Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DS-GVO). Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, Ihre vorstehend genannten Daten entsprechend zu verarbeiten, nämlich unsere Internetseiten besser zu vermarkten und zu optimieren. Ihr schutzwürdiges Interesse, dass Ihre vorstehend genannten Daten nicht zu diesem Zweck verwendet werden, überwiegt unser berechtigtes Interesse nicht, da wir diese Daten dem beschriebenen Verarbeitungszweck entsprechend angemessen verwenden und Sie die Möglichkeit haben zu widersprechen.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieses Internetauftritts vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung unserer Internetseiten bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Alternativ zum Browser-Addon oder auf mobilen Endgeräten können Sie die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch unserer Internetseiten verhindert: Google Analytics deaktivieren. Falls Sie Ihre Cookies löschen, müssen Sie diesen Link erneut klicken. Um die Erfassung durch Google Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz bei Google finden Sie unter
www.google.com/analytics/terms/de.html, unter
www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html bzw. unter
https://policies.google.com/?hl=de.

4.3 Kundenportal

Als Kunde haben Sie die Möglichkeit, sich unter Angabe Ihres Namens, Ihrer Kundennummer und eines selbst gewählten Passworts für unser Kundenportal zu registrieren. Das Kundenportal bietet Ihnen verschiedene Services, die Ihnen und uns die Verwaltung Ihres Vertrags  bzw. Ihrer Verträge erleichtern sollen. So können Sie dort z.B. Ihre Zählerstände erfassen, Abschlagszahlungen ändern, Änderungen Ihrer persönlichen Daten mitteilen oder sich über Produkt- oder Vertragswechsel informieren. Wir verarbeiten in diesem Zusammenhang die von Ihnen mitgeteilten Daten zwecks Erfüllung des Vertrags bzw. der Verträge mit Ihnen oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen auf Ihre Anfrage hin (Rechtsgrundlage ist somit Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DS-GVO oder, falls Sie sich für ein Unternehmen einloggen, Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse im zuletzt genannten Fall besteht darin, den Vertrag mit Ihrem Unternehmen zu erfüllen bzw. vorvertragliche Maßnahmen auf Anfrage Ihres Unternehmens durchzuführen). 

Außer in den im Folgenden genannten Ausnahmefällen löschen wir Ihre personenbezogenen Kundendaten, wenn das Vertragsverhältnis mit Ihnen beendet ist, sämtliche gegenseitigen Ansprüche erfüllt sind und soweit keine anderweitigen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten (insb. nach der Abgabenordnung oder dem Handelsgesetzbuch) oder Rechtsgrundlagen (z.B. Einwilligung) für die weitere Verarbeitung bestehen. Das bedeutet, dass wir in der Regel spätestens 10 Jahre nach Vertragsende Ihre personenbezogenen Daten löschen. Weitere Informationen zum Umgang mit Ihren Kundendaten entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzhinweise für Kunden und pozentielle Kunden der EWV Energie- und Wasser-Versorgung GmbH und ihrer betriebsgeführten Unternehmen.

4.4 Produktfinder / Onlinebestellungen

Über unsere Produktfinder haben Sie die Möglichkeit, online aus verschiedenen Produkten aus den Bereichen Gas und Strom auszuwählen und diese online zu bestellen. Hierzu geben Sie die für den Vertrag erforderlichen Daten (Pflichtfelder) sowie ggf. freiwillig weitere Daten in die vorgesehenen Felder ein. Dabei haben Sie auch die Möglichkeit, zwischen den Zahlungsarten Überweisung und SEPA-Lastschrift zu wählen. Entscheiden Sie sich für die SEPA-Lastschrift, sind auch Ihre Bankverbindungsdaten einzugeben. 

Vor Absendung Ihrer Bestellung werden Ihnen die gesamten Vertragsdaten nochmals angezeigt, Sie werden über Ihr gesetzliches Widerrufsrecht belehrt, Sie können eine Einwilligung in werbliche Ansprachen erteilen und Sie können sich die Vertragsunterlagen einschließlich Preisinformation und unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen anzeigen lassen und diese ausdrucken. Klicken Sie abschließend auf den Button "Zahlungspflichtig bestellen", werden die Daten an uns übermittelt und von uns zur Prüfung und Abwicklung Ihrer Bestellung verarbeitet (Rechtsgrundlage ist somit Art. 6 Abs. 1 b) DS-GVO bzw. – wenn Sie für ein Unternehmen tätig sind – Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse im zuletzt genannten Fall besteht darin, den Vertrag mit Ihrem Unternehmen zu erfüllen bzw. vorvertragliche Maßnahmen auf Anfrage Ihres Unternehmens durchzuführen). Ihre Daten aus dem Produktfinder und dem Online-Bestellprozess werden nach Ablauf von 30 Tagen gelöscht. Eine längere Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur im Fall des Vertragsschlusses. Für weitere Einzelheiten zum Umgang mit Kundendaten lesen Sie bitte die Datenschutzhinweise für Kunden und potentielle Kunden der EWV Energie- und Wasser-Versorgung GmbH und ihrer betriebsgeführten Unternehmen.

4.5 Online-Formulare / regiohotline / Rückrufservice / Live-Chat

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zudem, wenn Sie sich mit einem Anliegen an uns wenden. Wir bieten Ihnen hierzu auf unseren Internetseiten verschiedene Online-Formulare (z.B. Allgemeines Kontaktformular, Formulare "Informationen anfordern", "Lob & Kritik", "Umzugsservice", bei Störungsmeldungen und für Sponsoring-Anfragen) sowie die Möglichkeit eines Live-Chats. Selbstverständlich können Sie darüber hinaus auch die auf unseren Internetseiten veröffentlichten Kontaktdaten verwenden oder unseren Rückrufservice nutzen. 

In all diesen Fällen werden die von Ihnen freiwillig übermittelten personenbezogenen Daten bei uns gespeichert und verarbeitet zu dem Zweck, Ihre Anfrage zu bearbeiten. Um den Live-Chat zu starten, müssen Sie einen Namen angeben. 

Die Verarbeitung der von Ihnen angegebenen Daten ist zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich und ist durch eine Interessenabwägung zu unseren Gunsten gerechtfertigt (Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DS-GVO). Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, Ihnen Möglichkeiten zur einfachen Kontaktaufnahme und Kommunikation mit uns anzubieten. Ihr schutzwürdiges Interesse, dass Ihre vorstehend genannten Daten nicht zu diesem Zweck verwendet werden, überwiegt dieses berechtigte Interesse nicht, da es auch in Ihrem Interesse liegt, dass wir Ihre Anfrage bearbeiten und darauf reagieren. Je nach den Umständen sind wir auch zu dieser Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu dem Zweck der Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen aufgrund Ihrer Anfrage berechtigt (Art. 6 Abs. 1) DS-GVO). Bitte beachten Sie insoweit auch unsere Datenschutzhinweise für Kunden und potentielle Kunden der EWV Energie- und Wasser-Versorgung GmbH und ihrer betriebsgeführten Unternehmen.

Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen einer Anfrage mitteilen, übermitteln wir ggf. auch an Auftragsverarbeiter und/oder Dritte, nämlich IT-Dienstleister, Call-Center und/oder Druck- und Versanddienstleister. 

Ihre personenbezogenen Daten werden automatisch nach 3 Monaten gelöscht, nachdem Ihre Anfrage beantwortet wurde, es sei denn, es gibt eine Rechtsgrundlage für eine längere Speicherung (etwa eine bestehende Vertragsbeziehung) oder gesetzliche Aufbewahrungsfristen. 

Wenn Sie im Fall des Live-Chats keine Speicherung wünschen, teilen Sie dies bitte Ihrem Berater mit. Er kann eine Speicherung jederzeit verhindern. Bitte beachten Sie außerdem bei der Live-Chat-Kommunikation, dass der Berater Ihre Eingaben live sieht, also nicht erst, wenn Sie Ihre Eingabe beendet haben.

4.6 Kunden werben Kunden

Wenn Sie Kunde mit einem wirksamen Strom- oder Erdgasvertrag bei enerSwitch sind, können Sie einen neuen Kunden werben und sich dadurch eine Prämie in Form einer Gutschrift verdienen, die bei Ihrer nächsten Jahresverbrauchsabrechnung berücksichtigt wird. Wenn Sie ein Neukunde sind, der durch einen bestehenden Kunden geworben worden ist, können Sie dies im Rahmen der Online-Bestellung zugunsten des bestehenden Kunden angeben. Hierzu muss der Neukunde in der Online-Bestellung unter www.enerSwitch.de im Feld "Ich wurde von einem Kunden empfohlen (Kunden werben Kunden)" mit Einverständnis des bestehenden Kunden dessen Namen oder, wenn es sich um ein Unternehmen handelt, die Firma sowie die Kundennummer eintragen. Wir verarbeiten diese Daten des bestehenden Kunden dann, um ihm die Prämie zukommen zu lassen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) bzw. f) DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, dem bestehenden Kunden die Prämie zukommen zu lassen, um mit dieser Maßnahme neue Kunden zu gewinnen. Weitere Einzelheiten können Sie den Teilnahmebedingungen für das Programm auf www.enerSwitch.de entnehmen. Kommt es nicht zum Vertrag mit dem Neukunden, werden die Bestelldaten des Neukunden innerhalb von 30 Tagen nach Eingang der Online-Bestellung wieder gelöscht.

5. Übermittlung von Daten an Dritte / Drittlandtransfers

Außer den oben unter Ziffer 4 genannten Empfängern werden Ihre personenbezogenen Daten von uns gegebenenfalls gegenüber IT-Dienstleistern offengelegt oder an diese weitergeleitet. Die IT-Dienstleister werden von uns sorgfältig ausgewählt und sind für uns als Auftragsverarbeiter tätig. 

Daneben findet eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte nur statt, wenn und soweit dies gesetzlich zulässig und für die Erfüllung von mit Ihnen geschlossenen Verträgen oder zur Durchführung der Leistungen erforderlich ist (Rechtsgrundlage ist insofern Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) oder f) DS-GVO), Sie uns Ihre Einwilligung zur Übermittlung erteilt haben (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DS-GVO), die Weitergabe zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben (Rechtsgrundlage ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DS-GVO) oder für den Fall, dass für die Weitergabe eine gesetzliche Verpflichtung besteht (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 c) DS-GVO).

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Empfänger in Ländern außerhalb der Europäischen Union ist mit Ausnahme der in Ziffer 4 genannten Fälle nicht beabsichtigt.

6. Links zu anderen Internetauftritten

Unsere Internetseiten enthalten Links zu Internetseiten anderer Anbieter (z.B. Greenergetic GmbH) und Internetseiten unter anderen Domains, die von uns betrieben werden (z.B. unter www.regiomagazin.de). Nach Anklicken eines Links zu den Internetseiten eines anderen Anbieters haben wir keinen Einfluss auf die Verarbeitung personenbezogener Daten durch den Dritten. Für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch solche Dritten können wir daher keine Verantwortung übernehmen. Für unsere eigenen Internetseiten unter anderen Domains als www.ewv.de gelten eigene Datenschutzhinweise, die Sie den jeweiligen Seiten entnehmen können.

7. Datensicherheit

Wir bedienen uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Wir verwenden hierzu eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt sowie an dem Schlosssymbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie (z.B. im Rahmen von Bestellungen oder Anfragen) an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

8. Änderung der Datenschutzhinweise

Durch die Weiterentwicklung unserer Leistungen oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzhinweise zu ändern. Wir behalten uns daher vor, diese Datenschutzhinweise zu aktualisieren.

9. Ihre Rechte

9.1 Auskunft

Sie können von uns Auskunft über die zu Ihrer Person verarbeiteten Daten verlangen.

9.2 Berichtigung/Löschung/Sperrung/Übertragung

Nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen haben sie zudem das Recht auf

  • Berichtigung oder Löschung
  • Einschränkung der Verarbeitung ("Sperrung") und
  • Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten.

9.3 Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken der Werbung ohne Angabe von Gründen jederzeit zu widersprechen.

Sofern wir eine Verarbeitung von Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen vornehmen, haben Sie das Recht, jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen diese Verarbeitung zu widersprechen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

9.4 Widerrufsrecht

Sofern Sie uns eine gesonderte Einwilligung für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit uns gegenüber widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf bleibt hiervon unberührt.

9.5 Beschwerderecht

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Eine Liste der Aufsichtsbehörden sowie deren Kontaktdaten kann dem folgenden Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Stand: August 2018